Die Umweltgruppe der Staatlichen Grundschule "Novalis" Schlöben ist seit 1995 tätig.

Wir sind:

Schüler der Klassenstufen 2-4, die sich für Umweltproblematiken interessieren,
die die Natur lieben und sich für deren Erhalt und Schutz einsetzen, die besonders mit dafür sorgen, dass an unserer Schule und in allen Klassen etwas für die Natur und Umweltschutz getan wird. Schüler, die in allen Klassen (als Multiplikatoren auftreten) Informationen, Wissenswertes verbreiten und Wettbewerbe oder Befragungen durchführen.

Treffpunkt:
Umweltraum, Montag 12:30 Uhr - 13:15 Uhr, wöchentlich

Interessenten sind herzlich willkommen

Aufgabenbereiche:

- Kontrolle des Wettbewerbes zur Mülltrennung in den Klassen
- Arbeit am Pflegeobjekt der Schule (Schulwege)
- Veröffentlichungen im Schulfoyer zu Pflanzen und Tieren des Tages
- Öko-Check der Schule
- Möglichkeiten der Müllvermeidung aufzeigen
- Möglichkeiten der Einsparung von Strom und Wasser (Öko-Beauftragte in Klasse 3)
- Aufrufe zum Tag der Umwelt (5. Juni)
- Arbeitseinsätze im Schulgelände
  (Laubarbeiten, Säubern von Plätzen und Wegen, Weidengebüschpflege)

Traditionen:

- seit Jahren sammeln wir Altpapier
- konsequente Mülltrennung in allen Räumen (Papier, Kunststoff, Biotonne)
- Arbeit an Pflegeobjekten der einzelnen Klassen
- Verkehrsbefragung
  "Warum bringen Sie Ihr Kind mit dem Auto zur Schule, obwohl ein Bus fährt?"
- Besuch im Kindergarten Schlöben - Erläuterung und Übung zur Mülltrennung
- Aushänge und Auswertungen von Aktionen im Schulfoyer

Das bereitete uns Freude / Darauf sind wir stolz

- Während der Wandertage wird gleichzeitig Müll aufgesammelt
- Umweltpreis des Saale-Holzland-Kreises 2000
- 4 mal Titel "Umweltschule Europa" errungen
- Basteln von Müllmonstern
- Besuch des Obstgutes Triebe; der Recyclingfirma GEMES; der Imkerstation der
  Landwirtschaftsschule Stadtroda
- Prämierung der besten Klassen bei der Mülltrennung am Schuljahresende
- Viele Tetra-Verpackungen verschwanden aus dem Müll, denn wir trinken seit April
  2002 frische Vollmilch aus Mehrwegflaschen
- 1997 2. Preis bei Aktion "Jugend macht's gut" - Initiative der LBS Hessen-Thüringen