21.12.2007 Adventssingen

An drei Freitagen in der Vorweihnachtszeit fand das nunmehr traditionelle Adventssingen der Schule statt. Die ersten und zweiten Klassen gemeinsam sowie die dritten und vierten Klassen boten jeweils ein sehr schönes und abwechslungsreiches Programm. Auch einige Eltern und Gäste kamen in den Genuss und konnten darüber staunen, was die Kinder an Liedern, Gedichten und sogar an Musikstücken auf verschiedenen Instrumenten zu bieten hatten. Am 21.12.07 besuchte Herr Klippel vom Agrarunternehmen „Wöllmisse“ die Grundschule Schlöben. Er bedankte sich bei den Kindern, die am Malwettbewerb zum Thema Landwirtschaft teilgenommen hatten. Einige wurden sogar mit Preisen für ihre schönen Bilder ausgezeichnet. Übrigens können diese Arbeiten noch im „Strohatelier“ in Gernewitz bewundert werden!

Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.   Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.   Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.          
15.09.2007 Wir spielen Fußball für unseren Förderverein
Aktion des Fördervereins und der Sparkasse Jena - Detailinfos als PDF vom 19.06.2007
Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.   Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.   Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.   Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.   Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.      
16.07.2007 Verabschiedung  von Frau Völkel
Die Elternvertreter bedanken sich zu diesem Anlaß bei Frau Völkel für ihre engagierte Arbeit an der Grundschule Schlöben mit einem Blumenstrauß.
Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.   Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.   Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.   Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.  
30.06.2007 Mittelalterprojekt
Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.   Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.   Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.   Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.   Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.   Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.   Es öffnet sich ein neues Fenster, wenn Javascript aktiviert ist.  
Weiter zur nächsten Seite
Zurück zur vorigen Seite